Seit dem 25.03.2011 ist das Forschungsportal Schinderhannes ein Arbeitsbereich der neu gegründeten Stiftung Historische Kommission für die Rheinlande 1789-1815
 

 

Vortragstermine

Die Vorträge sind jeweils auf die entsprechenden Regionen ausgerichtet.

 
Schinderhannes

Auswahl der Vorträge

- Die Strafjustiz in Mainz und Frankfurt/Main zur Zeit des Schinderhannes

- Der Schwarze Jonas - "sein Gesicht verkündete Unmuth und schwarze Galle" -> zu seinem Leben (siehe mein Beitrag in Wikipedia "Christian Reinhard")

- Kriegsschauplatz Rhein/Main 1792-1813

- Der Räuberhauptmann Fetzer (Mathias Weber, 1778-1803)

- Tranchots Vermessung der Rheinlande (ab 1805), - mit zeitgenössischen Instrumenten

 

30. März 2017, 19 Uhr, Königstein (Ts,), Katholisches Pfarrzentrum, Spielfim "Schinderhannes" aus dem Jahr 2000, 94 min, s/w. Eine Produktion der Film AG der Universität Mainz mit 200 Darstellern aus Königstein und Umgebung

 

23. März 2017, 19.30 Uhr, Glashütten (Taunus), Bürgerhaus, "Schinderhannes - aus den Taunuswäldern in den Orinokodschungel"

 

 

 

 

6. April 2017, Steinheim/Main: Tranchots Vermessung der Rheinlande - Vorführung mit zeitgenössischen Instrumenten

 

 

Zuletzt:

16.03.2017, Villmar (Lahn)

19.01.2017, Mudau (Odenwald)

16.11.2016, Selters-Münster (Taunus)

21.10.2016, Weilmünster-Rohnstadt

23.09.2016, Breuberg-Neustadt

23.04.2016, Gau-Algesheim

10.04.2016, Eppstein

16.02.2016, Bad Camberg

14.01.2016, Hünstetten-Dauborn

 

 

 

 

Zuletzt am

 

03.09.2016, Neuf-Brisach (FR), "L'Expedition Custine à la Rhénanie"

26.08.2016, Eppstein/Taunus, Burg: Custines Expedition in den Taunus 1792